Abonnez-vous à la newsletter Les fondamentaux. Je m'abonne

Accueil > Enseignement bilingue > Allemand > Erdumdrehung und Tageszeiten

Die Richtung der Erdrotation

Die Richtung der Erdrotation

Partage

  • Intégrer la vidéo
Copier le code d'intégration :

Taille de la vidéo : x pixels

Lire la transcription

-Sei nicht böse, kleiner Pirat!

Du bist schon rot genug.

Die Piratin Paloma hat deinen Sonnenschirm nicht einmal berührt.

Meint ihr die Sonne hat sich am Himmel bewegt?

Schöner Beweis, Paloma, nur die Sonne hat sich gar nicht bewegt.

Vor fünfhundert Jahren hat der Astronom Kopernikus bewiesen, dass sie ein festes Gestirn ist.

Das ist nur eine optische Illusion, Paloma.

Es ist einfacher, wenn man es von weiter oben betrachtet.

Von der Erde aus hat man den Eindruck, dass die Sonne um die Erde kreist.

Vom Weltall aus sieht man aber, dass sie sich nicht bewegt und dass sich die Erde in einem Tag um sich selbst dreht, und dreht sich in einem Jahr um die Sonne.

Paloma, deswegen hat kleiner Pirat geglaubt, dass du seinen Sonnenschirm verstellt hast.

Deswegen hat man auch den Eindruck, dass die Sonne um die Erde kreist.

Dabei hat er nur einen Sonnenbrand, weil die Erde sich um sich selbst dreht.

Also wirklich kein Grund, sich zu streiten.

Die Erde dreht sich immer entgegen dem Uhrzeigersinn.

Die Sonne bewegt sich nicht.

Aber die Erde gibt uns den Eindruck, dass die Sonne im Osten aufgeht und im Westen untergeht.

Erinnere dich daran, wenn du das nächste Mal deinen Sonnenschirm aufstellen willst.

Die Erde steht nicht im Zentrum des Weltalls.

Die Welt dreht sich auch ohne uns.

Téléchargement

Vous êtes enseignant

Vous êtes parent